Soester Bücherstube Ellinghaus
Kontakt     ·     Neue Bücher     ·     Aktuelles
Buchkatalog / Onlinebestellung



Filiale Bad Sassendorf:
Sälzerplatz 3b
59505 Bad Sassendorf
Tel.: 0 29 21 / 5 23 86
Marktstraße 19
59494 Soest
Tel.: 0 29 21 / 27 33
Fax: 0 29 21 / 1 32 59

→ Öffnungszeiten

E-Mail: info[AT]buecherstube-ellinghaus.de



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Soester Bücherstube Ellinghaus

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Soester Bücherstube Ellinghaus (im Folgenden: Verkäufer oder „wir“) und ihren Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Bestellung werden die Lieferbedingungen und diese AGB anerkannt.

§ 2 Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, bei uns im Geschäft, telefonisch, per Fax oder E-Mail oder über unsere Homepage im "Online-Shop" zu bestellen. E-Books können Sie ebenfalls bei uns im Geschäft und im Online-Shop erwerben. Bei Bestellungen im Online-Shop sind die dortigen AGB maßgebend.

§ 3 Vertragsschluss

Bei Bestellungen im Online-Shop schließen Sie einen Vertrag mit den dort angegebenen Vertragspartnern, ansonsten einen Vertrag mit:

Soester Bücherstube Ellinghaus
Marktstraße 19
59494 Soest

Vom Verkäufer nicht am Lager geführte, eigens beim Verlag bestellte Bücher können in der Regel nicht zurückgenommen werden. Dies gilt vor allem für ausländische Literatur. Diese Bücher müssen auch nach Rücktritt von der Bestellung abgenommen werden, wenn die Lieferung beim Verlag nicht mehr storniert werden kann.
Für Abbestellungen von Zeitschriften und Fortsetzungen gelten die vom Verlag festgesetzten Abbestellfristen. Auslandszeitschriften müssen spätestens drei Monate vor Abonnementende gekündigt werden.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5 Rücksendekosten

Im Falle eines Widerrufs haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 6 Versandkosten

Wir liefern ab einem Bestellwert von 20.- Euro versandkostenfrei. Bei Warenbestellungen unter diesem Wert berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3.- Euro, unabhängig von Größe und Gewicht der Sendung.

§ 7 Zahlung und Verzug

Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug sofort zahlbar. Die Bezahlung ist in bar, mit ec-Karte oder durch Überweisung möglich. Bei Bestellungen über „buchhandel.de“ gelten die beim Bestellvorgang angezeigten Zahlungsarten. Bei ungerechtfertigten Abzügen werden Bearbeitungsgebühren berechnet. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% pro Jahr über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu fordern.
Bei Neukunden kann der Verkäufer eine Vorauszahlung verlangen. Bei Einkauf auf Rechnung prüft der Verkäufer die Kundenangaben. Sollten sich Angaben als falsch erweisen oder bekannt sein, dass der Kunde bestehenden Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachgekommen ist, kann der Verkäufer die Lieferung verweigern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Bestellwerten über 150.- Euro nur gegen Vorkasse liefern.

§ 8 Lieferung

Die meisten Bücher und viele andere Artikel können bereits am nächsten Werktag (montags eingeschränkt) im Geschäft (in Soest oder Bad Sassendorf) abgeholt oder auch versandt werden. Sollte ein Titel gerade nicht beim Grossisten vorrätig sein oder nicht lieferbar oder muss er direkt beim Verlag bestellt werden, kann sich die Lieferung verzögern. Aus Lieferungsverzögerungen, die nicht vom Verkäufer verschuldet sind, kann kein Anspruch hergeleitet werden. Der Kunde ist über Lieferhindernisse zu informieren.

§ 9 Zurückbehaltung

Der Besteller ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 11 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB.

§ 12 Informationsmaterial von Dritten, Links zu Webseiten

Der Internetauftritt des Verkäufers kann Links zu Webseiten und Datenbanken Dritter enthalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle kann der Verkäufer keine Garantie und keine Haftung für die Richtigkeit von Informationen, insbesondere zu Beschaffenheit, Inhalt, Lieferbarkeit oder Preis übernehmen.

§ 13 Buchpreisbindung

Bücherpreise sind Barpreise. Die Angabe von Preisen bedeutet kein Angebot, sondern dient lediglich der unverbindlichen Information des Kunden nach bestem Wissen. Verbindlich ist allein der Verkaufspreis zum Zeitpunkt der Lieferung. Für Bücher gilt in Deutschland das Buchpreisbindungsgesetz, das vom Verkäufer strikt beachtet wird.

§ 14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Soest zuständige Gericht.

§ 15 Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter folgender Adresse eine Plattform zur Online-Streitbeilegung im Internet bereit:
↗http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform bietet eine Anlaufstelle, die der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf oder -Dienstleistungsverträgen dient, bei denen ein Verbraucher
beteiligt ist.


(Stand: 25. Februar 2016)